Bühne Trier

Bühne Trier Die neue Bühne sticht durch seine Zurückhaltung hervor und bietet seinen Nutzern zugleich Freiraum und Gestaltungsmöglichkeit. Als „Kulturleuchtkörper“ steht der ehemalige Kiosk nun im öffentlichen Raum und ist den Künstlern der Stadt Trier – organisiert und initiiert durch die EGP Trier – eine kulturelle Bühne, die sich wie selbstverständlich der Öffentlichkeit zuwendet und…

Denkmalgeschützte Barocke Hofanlage. St. Johann

Die denkmalgeschützte Hofanlage im Dorfkern von St. Johann wurde unter Beibehaltung alter Baumaterialien und Verwendung nachhaltiger Materialien instand gesetzt. Die einfühlsame Kombination moderner Elemente im Dialog mit alter Substanz schafft eine besondere Atmosphäre.

Wettbewerb Römerbrücke

und deren städtisches Umfeld.
FOKUS RÖMERBRÜCKE PERSPEKTIVEN NEUER URBANITÄT  städtebaulicher Wettbewerb
AUFBRUCH einer WACHSENDEN MOSELMETROPOLE
In grenznaher Lage ist Trier Teil der zusammen- wachsenden Großregion im Herzen Europas.
Am Schnittpunkt von weiter in den Raum reichenden Linien fokussiert die Römerbrücke seit der Antike viele Wege von und nach Trier. Das Bauwerk manifestiert den Willen und die Bereit- schaft Grenzen zu überwinden — und das in einer zweitausendjährigen Tradition und Kontinuität.

Haus Marx   Köln

Haus Marx Köln Das Anfang 1900 erbaute unter Denkmalschutz stehende Arbeiterhaus der Eisenbahnersiedlung in Köln – Nippes wurde von der Familie Marx in einem Originalzustand gekauft. Die Raumstrukturen und Materialien sollten soweit wie möglich erhalten bleiben und sensibel für die Bedürfnisse einer Vierköpfigen Familie mit Homeoffice Arbeitsplatz im Dachgeschoss umgenutzt werden. FaktenDie geringe Wohnfläche wurde…