Projekte ARCHITEKTURENSO Trier

Bühne Trier EGP Architektur_Enso_Herbert_Hofer_Architektt_BDA_bü1

Bühne Trier

Bühne Trier Die neue Bühne sticht durch seine Zurückhaltung hervor und bietet seinen Nutzern zugleich Freiraum und Gestaltungsmöglichkeit. Als „Kulturleuchtkörper“ steht der ehemalige Kiosk nun im öffentlichen Raum und ist den Künstlern der Stadt Trier – organisiert und initiiert durch die EGP Trier – eine kulturelle Bühne, die sich wie selbstverständlich der Öffentlichkeit zuwendet und…

mehr erfahren

Haus des Jugendrechts

Das „Haus des Jugendrechts“ ist ein Neubau zwischen zwei denkmalgeschützten Seitentrakten eines ehemaligen Kasernengebäudes in Trier-West. Es beherbergt u z. Zt. die Jugendgerichtshilfe (Kreis, Stadt), die „Starthilfe“, eine Don-Bosco-Organisation, Staatsanwaltschaft und Polizei.

mehr erfahren

Haus Petermann

Das barrierefreie „Haus Petermann“ ist im Rahmen der Landesgartenschau zur Bauausstellung „Exemplarisches Wohnen“ entstanden Ökologische und gesunde Baustoffe und Materialien (u.a. Zellulosedämmung, Lehmputz und Wandflächenheizung) schaffen ein besonders gutes Wohnklima.

mehr erfahren

Denkmalgeschützte Barocke Hofanlage. St. Johann

Die denkmalgeschützte Hofanlage im Dorfkern von St. Johann wurde unter Beibehaltung alter Baumaterialien und Verwendung nachhaltiger Materialien instand gesetzt. Die einfühlsame Kombination moderner Elemente im Dialog mit alter Substanz schafft eine besondere Atmosphäre.

mehr erfahren

Wohnhaus an der Mosel und den Weinbergen

Das Hofhaus mit Blick auf die Weinberge partizipiert von der Landschaft und dem umgebenden Garten; Materialität und Form entwickeln sich als direkte Antwort auf die traditionellen Bauformen der Region – von außen eher verschlossen wirkend, im Innern licht, freundlich und warm.

mehr erfahren

Kapelle Bethesda

Die Kapelle ist meditativer, heller Rückzugsort für die Senioren*Innen im Alten- und Pflegeheim. Ein raumbreites Flügeltor aus Massiv-Holz öffnet Kapelle und Eingangsbereich des Hauses und gibt den Blick frei auf den Altar aus vier massiven Eichenblöcken als Ankerpunkt.

mehr erfahren

Wettbewerb Römerbrücke

und deren städtisches Umfeld.
FOKUS RÖMERBRÜCKE PERSPEKTIVEN NEUER URBANITÄT  städtebaulicher Wettbewerb
AUFBRUCH einer WACHSENDEN MOSELMETROPOLE
In grenznaher Lage ist Trier Teil der zusammen- wachsenden Großregion im Herzen Europas.
Am Schnittpunkt von weiter in den Raum reichenden Linien fokussiert die Römerbrücke seit der Antike viele Wege von und nach Trier. Das Bauwerk manifestiert den Willen und die Bereit- schaft Grenzen zu überwinden — und das in einer zweitausendjährigen Tradition und Kontinuität.

mehr erfahren

Haus Marx   Köln

Haus Marx Köln Das Anfang 1900 erbaute unter Denkmalschutz stehende Arbeiterhaus der Eisenbahnersiedlung in Köln – Nippes wurde von der Familie Marx in einem Originalzustand gekauft. Die Raumstrukturen und Materialien sollten soweit wie möglich erhalten bleiben und sensibel für die Bedürfnisse einer Vierköpfigen Familie mit Homeoffice Arbeitsplatz im Dachgeschoss umgenutzt werden. FaktenDie geringe Wohnfläche wurde…

mehr erfahren

Hofhaus auf dem Land

Hofhaus auf dem Land Der klare kompakte Baukörper liegt inmitten eines Neubaugebietes. Die Bauform des Gebäudes lehnt sich an die ortstypische zweigeschossige, klar gegliederte Bauweise der ursprünglichen Bauernhäuser des Eifeler Einhauses an. Das reduzierte Wohnhaus interpretiert das Ortstypischen Eifler ein Raumtiefe Bauernhaus als Hofanlage in Moderner Art und markiert dadurch einen klaren Ort in der…

mehr erfahren

Wohnhaus am Waldrand

Haus K Wohnkubus Das auf dem Petrisberg in Trier erbaute Wohnhaus liegt am Rande des Baugebietes, das auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau entstanden ist und ergänzt den dort entstandenen Landschaftsraum zu einem vielschichtigen Lebensraum. Der zu Anfang konzipierte geradlinige Riegel der von Grundstücksgrenze zu Grundstücksgrenze reichte und einen Eindeutigen Straßenraum mit den umliegenden Gebäuden…

mehr erfahren

Musikhaus Kröger und Wohnetage, Trier

Musikhaus Kröger Wohnen und Arbeiten Trier Das über grenzen Deutschlands in vielen Konzerthäusern bekannte Musikhaus Kröger mit seiner Blasinstrumentemanufaktur wird in seinem räumlichen Auftritt seiner fachliche Qualität entsprechend umgebaut, neu ausgerichtet und geordnet. Die neu gestaltete Wohnetage verbindet das vorher getrennte Wohnen und Arbeiten in der Stadt. FaktenImpressionen

mehr erfahren

Haus K Wohnkubus

Haus K Wohnkubus Das Haus auf dem Petrisberg in Trier steht in der Zweiten Reihe. Die an dem Gebäude angedockte Eingangswand verortet das Gebäude im Raum und führt einen in den einladenden überdachten Eingangsbereich.  Das Erdgeschoss ist altersgerecht und barierefrei Entwickelt und zu nutzen. FaktenIn dem kompakte Konzept ist die Verkehrsfläche auf ein Minimum reduziert…

mehr erfahren

Wohnturm an der Mosel

Wohnturm an der Mosel Der Wohnturm stellt sich archaisch und klar in den Hang eines Eckgrundstücks und erschließt sich in der zweiten Ebene um dort den Blick ins weite Moseltal frei zu geben. FaktenImpressionen

mehr erfahren

Trauerhalle Hauptfriedhof Trier

Trauerhalle Hauptfriedhof Trier Umbau, Sanierung und Erweiterung der Aussegnungshalle am Hauptfriedhof in Trier um einen Trauerraum FaktenErweiterung der Aussegnungshalle am Hauptfriedhof in Trier um einen Trauerraum Sanierung Umbau AnbauImpressionen

mehr erfahren